29 Juli 2006

"Call of Juarez" - Demo

Nachdem sich jetzt über 500 MB Wildwest-Demo durch meine DSL-Leitung gequetscht haben und auf meine Festplatte getröpfelt sind und nachdem ich beide Episoden der Demo durchgespielt habe, bleibt nur noch ein schaler Eindruck zurück, der sich am Besten mit "durchwachsen" beschreiben lässt.

"Call of Juarez" ist aus zwei Gründen beachtenswert. Erstens ist es schlicht ein spielbarer Western, die hat man nicht allzu häufig heutzutage. Zweitens wird die Geschichte jeweils aus der Perspektive der beiden Hauptfiguren erzählt: der Spieler steuert sowohl den Jäger Reverend Ray, als auch den Gejagten Billy. Klingt interessant? Eben, hab ich mir ja auch gedacht...

Die Ballerepisode mit Ray versprüht anfangs noch netten Showdown-in-staubiger-Westernstadt-Flair, die unpräzise und furchtbar nervöse Steuerung versetzt dem Spielspass aber spätestens beim obligatorischen Kistenstapeln einen gehörigen Dämpfer. In der zweiten Episode - gesteuert wird Billy - kommt bei allerlei Tätigkeiten, die dummerweise Präszision erfordern (Schleichen, Reiten samt mehrfach in die Hose gehendem Sprung über einen Abgrund, Indiana-Jones-artige Peitschentricks, bei denen Felsvorsprünge und aus der Wand wachsende Äste eine tragende Rolle spielen...) der pure Frust auf. Wirklich flüssig spielbar ist das Ganze jedenfalls nicht.

Die Grafik hinterlässt übrigens ebenfalls einen zwiespältigen Eindruck. Sieht eigentlich ganz schick aus, dieses "Call of Juarez", aber selbst der coole Tiefenschärfe-Effekt beim Ranzoomen rettet nicht über merkwürdige self-shadows, hässliche Büsche und Bäume und Kleinigkeiten wie fehlende Augen bei der Frau des Sheriffs hinweg.

Mein Interesse ist jedenfalls vollkommen erloschen. Schade eigentlich.

3 Comments:

Anonymous suicide said...

Das erste was ich von dem Spiel höre. Nicht mal der Name war mir bekannt.

8/01/2006 6:27 nachm.  
Blogger grobi said...

Halt den Speicherplatz im Hirn einfach für wichtigere Dinge frei ;-)

8/02/2006 8:42 nachm.  
Anonymous suicide said...

^^Ohhh JAA =)

8/03/2006 7:39 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home