12 Juli 2006

Defekter Screen (DS)

Ich habe lange mit mir gekämpft, ob ich als ausgewiesener Nintendo-Fanboy diese Meldung bringen sollte. Aber unsere selbst auferlegte Pflicht zur bedingungslosen Meinungsmache Aufklärung lässt mir keine andere Wahl.

Mein DS Lite ist nach 14 Tagen bereits defekt. Man kann zwar noch spielen, aber der Touch-Screen inkl. Rahmen hat sich gelockert und lässt sich ca. 1-2 mm in das Gerät eindrücken. Dazu kommt ein mechanisches "Klicken", wenn man am rechten Rand des Schirms mit dem Finger von unten nach oben fährt. Klingt seltsam, ist aber so.

So bin ich also am Montag direkt in den Saturn und wollte das gute Stück umtauschen. Kernaussage der unfreundlichen Serviceperson "Einschicken und Abwarten". Da hatte ich aber gar keine Lust drauf, da das NDS auf der 14,5 stündigen Fahrt in den Urlaub als Reiseunterhaltung herhalten soll. Und die steht bereits in zwei Wochen an.

Wir wären keine Fäuste, wenn wir uns mit derlei Auskünften zufrieden geben würden, also bin ich heute zu einem anderen Saturn gefahren. Der Herr an der Annahme wollte die Situation mit seinen Fachkräften besprechen und so gingen wir in die entsprechende Abteilung. Er hatte gerade angefangen das Problem darzulegen, als er schon von den Jungs unterbrochen wurde: "Austauschen. Bei Nintendo machen wir das bedenkenlos." Jetzt frage ich mich erstens, warum das der (ansonsten wahrscheinlich seine Schrebergartennachbarn terrorisierende) Depp aus Saturn Nr.1 nicht wusste und zweitens, wie ich den Satz fortsetzen wollte.

Wie dem auch sei, ich habe dann mal nachgefragt ob denn schon viele Reklamationen bezüglich des NDS Lite eingegangen seien. Die Antwort stelle ich (frei zitiert) mal unkommentiert in den Raum: "Ja, aber nur wegen des Schwarzen. Da scheint was mit der ersten Charge nicht zu stimmen."

Ach ja - meinereiner ist ein unverbesserlicher Welcher und hat trotzdem ein schwarzes Ersatzgerät genommen.

6 Comments:

Blogger grobi said...

Dies ist die Woche des Vier-Fäuste-Leserservice ;-)

Da kann ich jetzt natürlich mal scharfsinnig vorlaut einwerfen: vielleicht verkaufen sich ja drastisch mehr schwarze Lites...?

7/12/2006 9:22 nachm.  
Anonymous blumentopferde said...

Ich hab mir einen schwarzen DS lite direkt am Erscheinungstag gekauft und bisher keine Probleme. Vielleicht hab ich ja Glück? Oder der Saturn in Bremen ist mit den Geräten vorsichtiger umgegangen? *g*

7/12/2006 10:17 nachm.  
Anonymous Kopf said...

Ich hab auch nen Schwarzen. Bislang muckt noch nix. Würde die Theorie mit den mehr verkauften schwarzen Lites stützen. Vieleicht haste dich nur bei Trauma Center zu stark aufgeregt? Währe ne Erklärung, die jetzt nicht alle schwarzen Dslites unter den Generalverdacht der Instabilität stellt.

7/13/2006 10:16 nachm.  
Blogger fafu said...

Nene, nix Trauma Center. Nach diversen gelesenen Reviews war mir schon klar, dass das Spiel nichts für mich ist. Dafür bin ich zu latent gewaltbereit (gegen Handhelds und Steuerperipherie).

Ob sich mehr schwarze als weisse verkaufen kann ich nicht sagen, habe ich leider keine Quelle zu gefunden. Die veröffentlichen nur die Gesamtverkaufszahlen Europa.

7/14/2006 9:08 vorm.  
Blogger Lorenz Müller said...

Ich hab den weißen, der passt zu meinem Ipod und find ich schaut besser aus. Fehler hat meiner Gott sei dank nicht

7/15/2006 9:31 vorm.  
Blogger grobi said...

Schon DS Fanboy gesehen?

7/17/2006 8:31 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home